Hafenansicht

Rønne / Nørrekås Marina






Nørrekås ist eine moderne Marina mit allen Einrichtungen, um den Bedürfnissen der Segler gerecht zu werden, wie z.B. dem neuen Kaas Café, das alles bietet, was das Herz begehrt. Nørrekås und der Hafenmeister begrüßen und dienen den Seefahrern in allen Hafenbecken der Marina. Jedes Jahr halten etwa 4.000 Yachten in der Marina. Der Yachthafen verfügt über einen Spielplatz und einen eigenen Strand mit einer Badeplattform. Im Hafen gibt es eine Hafenwerkstatt und ein großes Geschäft mit Bootszubehör. Obwohl der Zugang zum Yachthafen einfach und sicher ist, muss man auf die zwei Kardinaltonnen achten, die auf das Felsenriff zeigen, etwa anderthalb Kilometer nördlich des Jachthafens.

Nørrekås
Das Zentrum von Rønne, der Hauptstadt von Bornholm, liegt nur 400 Meter vom Yachthafen entfernt und bietet alles, was ein Segler sich wünschen kann. Hier gibt es ein Einkaufsviertel, eine große Auswahl an Restaurants und Cafés sowie einen Busbahnhof mit Verbindungen über die ganze Insel. Fahrrad- und Autoverleih sind nur zwei Gehminuten vom Yachthafen entfernt. Rønne ist berühmt für sein historisches Viertel, zu dem das Eriksens-Gaard- Stadtmuseum, das Bornholmer Museum für Kulturgeschichte, das Hjorth-Keramikmuseum, das Verteidigungsmuseum und die Holzbootwerft gehören. An jedem dieser Orte lernen Sie die Geschichte Bornholms kennen. In Rønne und Umgebung gibt es auch schöne Badestrände, einen 18-Loch-Golfplatz, eine Bowlingbahn, Hallenbäder, eine Konzerthalle, ein Kino und viele andere interessante Orte. Es gibt auch das älteste Theatergebäude Dänemarks, in dem immer noch Revuen und Theateraufführungen stattfinden.