Hafenansicht

Hafen Darłowo






Der Hafen von Darłowo befindet sich an der Mündung des Flusses Wieprza in die Ostsee in Darłówko. Anlegemöglichkeiten finden sich im Yachthafen und entlang des Kais Usteckie am östlichen Ufer der Wieprza.

Darłowo
Darłowo (Rügenwalde) ist ein Kurort mit etwa 15.000 Einwohnern. Der prominenteste Einwohner von Darłowo war Erik I. von Pommern (1382-1459), König von Dänemark, Schweden und Norwegen. Attraktionen: Schloss der Pommerschen Herzöge (1352-1394), heutzutage Sitz des Regionalmuseums, Reste der Stadtmauer mit dem Steintor (16. Jh.), gotische Pfarrkirche Mutter-Gottes von-Tchenstochau (14. Jh.), gotische Georgkirche (15. Jh.), spätgotische Gertrudakirche (15. Jh.), barockes Rathaus (1752), Brunnen mit Fischer (beliebtes Motiv für Souvenirs aus Darłowo), Darłówko (schöne Wohn- und Hafengegend mit Leuchtturm und Freizeitbad Jan), „Sommer-Treff-en mit König Erik“ (Veranstaltung im Juli / August).