Greifswald

54°06,10’ N 13°23,50’E
Marina Yachtzentrum
Greifswald GmbH
Salinenstraße 22
17489 Greifswald

Die Hanse- und Universitätsstadt liegt am Greifswalder Bodden, am Flussufer des Rycks. Das Yachtzentrum Greifswald, in der Nähe der Altstadt und gegenüber des Greifswalder Museumshafens, hat sich als Hotspot für Charterunternehmen herauskristallisiert. Nebenan werden die Hanse-Yachten gebaut. Sowohl Motor- als auch Segelboote in allen Größen werden von verschiedenen Charterunternehmen und Agenturen angeboten. Greifswald bietet sich an als Ausgangspunkt für Segeltörns nach Rügen, Bornholm oder an die polnische Ostseeküste. Um auf den Greifswalder Bodden zu gelangen, muss man die noch manuell betriebene Holzklappbrücke im Greifswalder Stadtteil Wieck passieren.

Von Süden (Berlin) kommend, über die A20, die Ausfahrt Gützkow nehmen, dann auf die B111 Richtung Greifswald-Süd. Im Anschluss auf die B109 links Richtung Stralsund und weiter auf die B105 Richtung Greifswald/Fähre. Dann links in die Ladebower Chaussee und (Achtung!) rechts in die Werftstraße abbiegen und der Ausschilderung folgen.

Parkplätze zum Be- und Entladen gibt es in unmittelbarer Nähe der Liegeplätze. Dauerparkplätze sind gegen Gebühren in ausreichender Menge vorhanden.

Von Berlin und Hamburg aus bestehen regelmäßige Zugverbindungen nach Greifswald. Die nächstgelegenen Fährhäfen sind Sassnitz-Mukran und Rostock. Sie verfügen über gute Auto-Fährverbindungen nach Dänemark und Schweden (Gedser – Rostock, Trelleborg – Rostock, Trelleborg – Sassnitz). Von den Häfen gelangt man per Bus & Bahn oder mit dem Auto nach Greifswald.

Die nächsten Flughäfen sind Rostock-Laage, Heringsdorf, Hamburg und Berlin-Tegel oder Berlin-Schönefeld. Von den Flughäfen gibt es entweder per Zug oder Fernbus gute Verbindungen nach Greifswald.

Für Fans von Bioprodukten gibt es den Naturkostladen Bio am Hafen und den dazugehörigen Getränkehandel Zisch. In der Nähe von Greifswald, in Neunkirchen (3 km Entfernung), befindet sich ein Einkaufszentrum mit einigen Supermärkten, wo es für einen Charterausflug alles gibt.

Marktplatz der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Pommersches Landmuseum, Wieck mit Holzklappbrücke, Historischer Museumshafen Greifswald